ChronikVorstandNeuigkeitenKontaktTermine
 
 
  Sie sind hier: Berichte > Schützenfest 2016  
 
 
 

 

Schützenfest Horneburg 2016

Wie jedes Jahr fand das Horneburger Schützenfest auch dieses Jahr wieder am 2. Juli-Wochenende statt, dieses Jahr also vom 08. - 10.07.2016. Wir haben viele Auftritte auf Schützenfesten, aber das eigene Schützenfest ist natürlich immer etwas besonderes, auf das sich alle freuen.

Für uns begann das Schützenfest am Freitag gegen 17:30 Uhr bei unserem Spielmannszug-König Hendrik Meyn in Postmoor. Es wurde gegrillt und dazu gab es leckere Salate. Vielen Dank an Hendrik und seine Familie für das leckere Essen! Nachdem wir uns alle gestärkt und zum Abschluss noch ein paar Stücke gespielt hatten, ging es los nach Horneburg zur besten Vogelschützin Eveline Bansemer. Zuvor wurden wir noch kurz nass, aber Gott sei Dank war das der einzige Regenschauer des ganzen Wochenendes.

 

 

Nach einem kurzen Aufenthalt bei Eveline ging es weiter zum Bahnhof, um den Horneburger Schützenkönig Harry Kliche, der in Dollern wohnt, in Empfang zu nehmen. Um 20:47 Uhr fuhren er und einige Schützen mit dem Zug ein.

 

 

Von da ging es weiter zum Belmondo. Dort hatten wir erstmal Pause, bevor dort ein kleines Platzkonzert mit uns und dem Blasorchester Dohren stattfand.

Anschließend startete der Fackelumzug zum Schützenplatz. Dort angekommen, wurde das Schützenfest durch den Bürgemeister Hajo Detje eröffnet und dann spielten wir zusammen mit dem Blasorchester Dohren den Zapfenstreich. Die Solisten waren bei uns in diesem Jahr Markus Tiedemann und Katharina Schiwek, die es natürlich wieder super gemacht haben!

Der Samstag begann für uns gegen 10 Uhr mit der Abholung der besten Vogelschützin Eveline Bansemer.

 

 

Nach einer Getränkepause dort marschierten wir zu den weiteren Würdenträgern in die Hermannstraße. Dort hatten wir erneut eine Pause und spielten noch ein paar Stücke.

 

 

 

Danach ging es zum Belmondo wo die Kinder zum Kinderschützenfest abgeholt und nach der Abholung der Kinderwürdenträger am Rathaus mit Musik zum Schützenplatz gebracht wurden.

 

 

Am Nachmittag konnten alle die vielen Angebote des Schützenvereins nutzen und an verschiedenen Schießwettbewerben teilnehmen oder einfach das schöne Wetter genießen.

Um 18 Uhr fand die Proklamation der Kinder-Würdenträger statt und auch von uns waren wieder Kinder erfolgreich: Angelina Langel wurde Adjutantin der Scheiben-Königin, Lea Carstens wurde Adjutantin der Vogelkönigin und unser Nachwuchsmitglied Emilia Böhn wurde Vogelkönigin. Herzlichen Glückwunsch an alle drei!.

 

 

Nach der Proklamation spielten wir noch auf dem Jungschützenempfang und ließen den Abend dort ausklingen. Es war wieder eine tolle Feier, die viel Spaß gemacht hat!

 

 

Am Sonntag klingelte früh der Wecker, denn wir trafen uns schon um 07:30 Uhr in Horneburg am Teiledamm. Wie jedes Jahr begann unser Wecken mit einem Ständchen für Dietmar Weidtke und mit einem kurzen Getränkestop dort. Für das Wecken hatten sich einige Mitglieder unsere alte Uniform angezogen, die vor 12 Jahren durch unsere jetzige Uniform abgelöst wurde.

 

 

Dafür, dass die seit 12 Jahren nicht mehr angezogen wurde, passte sie noch relativ gut. Den Spaß war es auf jeden Fall wert unsere "Party-Uniform" mal wieder anzuziehen, aber wir sind doch froh, dass wir uns damals für eine neue Uniform entschieden haben. Nach einem weiterem Halt bei Heiner Heise ging es zur Sporthalle an der Hermannstraße wo der offizielle Teil begann und wir wieder in unsere richtige Uniform schlüpften.

 

 

Um 9 Uhr begann dann der große Umzug mit vielen auswärtigen Vereinen zum Schützenplatz. Dort fand das Königsfrühstück nach der Vermietung der Festhalle erstmals im Festzelt statt. Nach dem Frühstück spielten wir noch einige Stücke, dann hatten wir erstmal Freizeit.

 

 

Nachmittags spielten wir dann noch für ca. eine Stunde unser traditionelles Gartenkonzert. Gott sei Dank war das Wetter dieses Mal super, nachdem wir im letzten Jahr nass geworden sind.

Um 19 Uhr folgte dann der letzte Programmpunkt des Schützenfestes, die Proklamation der neuen Würdenträger. Seit letztem Jahr werden auch unsere Spielmannszug-Würdenträger auf der Proklamation verkündet.

2. Adjutant und Gewinner des Pokals für die höchste Gesamtringzahl wurde Hendrik Meyn, 1. Adjutantin wurde Katrin Bansemer und neue Spielmannszug-Königin wurde Anna-Lena Carstens! Herzlichen Glückwunsch an alle drei!

 

Gegen 20 Uhr ging dann das Schützenfest für uns zu Ende. Es waren drei tolle Tage und wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!

 

 

 
 
 
© 2006 - 2017, Spielmannszug Horneburg ↑ Seitenanfang ↑
 

Template und Design von Daniel Fuhrmannek

Das CMS System Websitebaker ist unter der GNU General Public License veröffentlicht. Autor des System ist Ryan Djurovich.