ChronikVorstandNeuigkeitenKontaktTermine
 
 
  Sie sind hier: Berichte > Schützenfest 2011  
 
 
 

 

Schützenfest Horneburg 2011

Schützenfest kommt jedes Jahr in etwa so überraschend wie Weihnachten - plötzlich ist es wieder soweit. Vom 08. - 11.07.2011 fand das diesjährige Schützenfest in Horneburg statt.

Erstmals trafen wir uns Freitags als Eröffnung des Schützenfestes bei unserer Spielmannszugkönigin. Das gemeinsame Grillen am Freitag löste damit das bisherige Frühstück am sehr frühen Sonntag Morgen ab.

 

Um 18:00 Uhr trafen wir uns bei unserer Spielmannszugkönigin Katharina Feith und stärkten uns erstmal mit leckeren Salaten und Grillfleisch für das bevorstehende Schützenfest. Vielen Dank nochmal an Katharina für das super Essen!

 

Dann ging es weiter zu dem Schützenkönig Harry Knust. Nach einer kurzen Pause marschierten wir zusammen mit den Schützen zur Langen Straße. Dort trafen wir mit unseren ehemaligen Spielleuten, die den Vogelkönig Lars Bierschwall abgeholt hatten und der Bremervörder Stadtkapelle zusammen.

Nach einem kurzen Platzkonzert startete der Fackelumzug zum Schützenplatz. Dort angekommen spielten wir gemeinsam mit der Bremervörder Stadtkapelle den Zapfenstreich. Die Solisten waren in diesem Jahr Katharina Schiwek und Philipp Mertin und beide machten ihre Sache super!

 

Auch in diesem Jahr hatten wir wieder eine Show für den anschließenden Kommersabend einstudiert. Die Aufregung war bei vielen Teilnehmern sehr groß. Aber viel Zeit zum nervös werden blieb uns nicht. Nach einer kurzen Umzieh-Pause ging es los. Auch in diesem Jahr moderierte wieder Katrin Bansemer alias Cindy aus Marzahn die Show.

 

Und ein Highlight kam gleich zu Beginn: mit einer perfekten Choreographie startete der Kommersabend mit dem Lied "Fight for this love" von Sheryl Cole.

 

Weiter gings mit Jennifer Lopez mit "On the floor",        

 

        Taio Cruz feat. Kylie Minogue mit "Higher"

 

Boney M. mit "Daddy Cool", Beyoncé mit "Singleladies"  

und Aqua mit "Barbie Girl".

Dann verschwand Katrin alias "Cindy" und kam wieder mit einem super Outfit als Tina Turner. Als Dankeschön an unseren 1. Vorsitzenden Wolfgang Bargholz, der sein letztes Schützenfest als 1. Vorsitzender feierte, "sang" sie für ihn "Simply the Best".

 

Als Abschluss tanzten wir alle gemeinsam den Tanz zu "Glow" von Madcon.

Als Zugabe tanzten wir dann noch einmal "Thriller" von Michael Jackson. Dann ging der erste Schützenfesttag für uns zu Ende.

_______________________________________________________________________________

Der Samstag begann mit dem Jungschützenempfang bei der Jungschützenkönigin Mareike Schiwek. Von dort begann der Umzug zum Kinderschützenfest. Am Rathaus wurden die letztjährigen Kindermajestäten abgeholt und mit Musik zum Schützenplatz begleitet.

Den Nachmittag hatten wir alle zur freien Verfügung und konnten an den Schieß-Wettbewerben teilnehmen und natürlich auch unseren neuen Spielmannszugkönig ausschießen.  Alle Kinder konnten an dem Kinderschützenfest teilnehmen und hier tolle Preise gewinnen.

Um 18:00 Uhr begann dann die Proklamation der Kindermajestäten und die Aufregung bei den Kindern wurde größer. Wir freuen uns, dass es auch wieder einige unserer Kinder geschafft haben Würden zu erreichen: Vogelkönigin wurde Franka Dittmer, Scheibenkönigin wurde Aleyna Öztürk und Mervan Öztürk wurde Adjutant des Scheibenkönigs!

 

Herzlichen Glückwunsch euch dreien!

_______________________________________________________________________________

Auf der diesjährigen Generalversammlung hatten wir beschlossen, das bisherige Wecken nicht mehr in der bisherigen Form stattfinden zu lassen. Bisher war es so, dass wir uns bereits um 04:45 Uhr bei unserem Spielmannszugkönig zum Frühstück trafen und anschließend durch Horneburg marschierten. In diesem Jahr haben wir uns statt dem Frühstück bereits am Freitag bei der Spielmannszugkönigin getroffen und verkürzten das Wecken, so dass wir uns erst um 07:30 Uhr trafen. Das hieß für uns nach jahrelangem Durchmachen, dass wir in diesem Jahr schlafen gehen konnten und der Sonntag begann daher ungewohnt entspannt.

Wir marschierten dann zu den traditionellen Pausen bei Dietmar Weidtke und Heiner Heise und anschließend weiter zum Treffpunkt an der Hermannstraße von wo aus der große Umzug zum Schützenplatz startete. Am Rathaus wurden dann die Würdenträger abgeholt und zum Schützenplatz begleitet.

Nach einer Stärkung beim Königsfrühstück spielten wir noch einige Stücke in der Festhalle und stellten unser neues Stück "Quando" vor. Uns macht es super viel Spaß zu spielen und auch den Schützen hat es gefallen.  

                    

Als Dankeschön für seine jahrelange Arbeit als 1. Vorsitzender hielten Katrin Bansemer und Marco Nikolajczyk für Wolfgang Bargholz eine Abschiedsrede und erzählten einige Anekdoten von Reisen und Ausflügen mit Wolfgang und zählten einige Dinge auf, die er während seiner 16-jährigen Amtszeit für den Spielmannszug getan hat.

Anschließend wurden die Spielmannszug-Würdenträger verkündet. 2. Adjutantin wurde Katrin Rumianowski, 1. Adjutant wurde Karsten Rinck und neue Spielmannszugkönigin wurde

Ann Christin Osse!

Den Pokal für die höchste Gesamtringzahl gewann Katharina Schiwek.

Herzlichen Glückwunsch an alle vier!

Dann ging der Sonntag für uns zu Ende und alle konnten sich für den Endspurt am Montag ausruhen.

_______________________________________________________________________________

Der Montag bekann um 10:00 Uhr mit dem Abholen des Schützenkönigs Harry Knust.

Anschließend folgte ein Umzug durch Horneburg und die Abholung der weiteren Würdenträger. Gegen 14:00 Uhr kamen wir am Schützenplatz an und hatten dann erstmal Pause bevor um 16:00 Uhr unser Gartenkonzert stattfand.

Um 19:00 Uhr marschierten wir dann ein letztes Mal zur Proklamation der neuen Würdenträger auf. Nach ca. einer Stunde ging dann das Schützenfest 2011 endgültig für uns zu Ende. Schade, dass es schon wieder vorbei ist, aber das nächste Schützenfest kommt schneller als man denkt...

 

  

 

 

 
 
 
© 2006 - 2017, Spielmannszug Horneburg ↑ Seitenanfang ↑
 

Template und Design von Daniel Fuhrmannek

Das CMS System Websitebaker ist unter der GNU General Public License veröffentlicht. Autor des System ist Ryan Djurovich.