ChronikVorstandNeuigkeitenKontaktTermine
 
 
  Sie sind hier: Berichte > Schnitzeljagd  
 
 
 

 

Schnitzeljagd

Am 26.06.2011 machten sich jede Menge große und kleine Spielleute auf zur Schnitzeljagd. Um 13:00 Uhr gings von der Grundschule in Horneburg los auf den Weg ins Ungewisse.

Jede Menge Pfeile wiesen uns den Weg in die richtige, manchmal aber auch in die falsche Richtung. Also liefen an jeder Weg-Kreuzung einige Kinder in jede Richtung vor bis entweder weitere Pfeile gefunden wurden oder ein Kreis - dann wussten alle der Weg führt nicht weiter.

Die Pfeile führten uns zunächst zu einem Teich im Wald in der Nähe von Gut Daudieck. Dort wartete die erste Aufgabe auf uns: mitten im Teich schwamm eine Flaschenpost mit einem weiteren Hinweis für uns. Um zu der Flasche zu kommen stand uns als Hilfsmittel lediglich ein Schlauchboot und ein Seil zur Verfügung, Paddel gab es nicht.

Plötzlich kam ein Hund, sprang in den See und schwamm Richtung Flasche - unsere Rettung? Der Hund wurde kräftig angefeuert und versucht dazu zu bewegen uns die Flasche zu bringen, aber ohne Erfolg.

Also mussten wir selber die Flasche aus dem Teich holen. Drei freiwillige Kinder stiegen ins Boot und schafften es mit Hilfe von einigen Stöckern bis zur Mitte des Teiches und fingen die Flasche ein.

 

     

 

 

An einer Hütte wartete dann die verdiente Belohnung: jede Menge Getränke für alle.

 

Dann ging es weiter auf der Suche nach dem richtigen Weg. Dieser führte uns über Gut Daudieck in Richtung Horst. Dort wartete noch eine Schatzsuche auf uns. An einem Baum hing ein Schatz mit Süßigkeiten für alle.

 

Nach einer kurzen Pause ging es weiter Richtung Horneburg bis zum Ziel. Nach ca. 8 km Fußmarsch kamen wir am Schützenplatz an. Jetzt fehlte nur noch die "Fuchsjagd": Alle Festausschus-Mitglieder hatten sich auf dem großen Gelände des Schützenplatzes versteckt und es galt sie zu finden und ihnen das in der Hosentasche steckende Band zu entreißen denn für jedes Band gab es noch einen Preis. Die Füchse versteckten sich gut und flüchteten als sie entdeckt wurden, aber erfolglos - alle "Füchse" wurden gefangen.

 

    

 

Anschließend hatten sich alle eine Verstärkung verdient. Ingo Neuber grillte leckere Würstchen und der Festausschuss hatte leckere Salate gemacht. Bei leckerem Essen ging dann die Schnitzeljagd und ein toller Tag an dem alle viel Spaß hatten zu Ende.

 

      

 

 

 

 

 

 
 
 
© 2006 - 2017, Spielmannszug Horneburg ↑ Seitenanfang ↑
 

Template und Design von Daniel Fuhrmannek

Das CMS System Websitebaker ist unter der GNU General Public License veröffentlicht. Autor des System ist Ryan Djurovich.