ChronikVorstandNeuigkeitenKontaktTermine
 
 
  Sie sind hier: Berichte > D-Lehrgang 2008  
 
 
 

D-Lehrgänge 2008

 

Auch dieses Jahr haben aus dem Spielmannszug Horneburg wieder Spielleute die sogenannten D-Lehrgänge besucht. Bei diesen Lehrgängen lernen die Teilnehmer viel Musiktheorie, aber natürlich kommt auch die Praxis nicht zu kurz.

 

Die D1-Prüfung und somit das Leistungsabzeichen der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände in Bronze bestanden

 

                                                      Annica Mertin                            und                     Kimberly Suhr

 

                

 

mit gutem Erfolg.

 

Alle Teilnehmer lernten hierfür an drei Wochenenden Musiktheorie, Tonleitern, Gehörbildung und natürlich auch das Spielen mehrerer Musikstücke. Am vierten Wochenende folgte die Prüfung. Zunächst musste am Samstag die Theorieprüfung abgelegt werden. Nur wer diese bestanden hat, durfte am Sonntag auch zur Praxis-Prüfung. Hierfür mussten die Flöten-Prüflinge drei Pflichtstücke, ein Selbstwahlstück und diverse Tonleitern spielen können. Zusätzlich musste ein unbekanntes Stück lediglich anhand der Noten gespielt werden.

 

Erstmals schickte der Spielmannszug Horneburg auch Teilnehmer zu einem D3-Lehrgang.
Die Trommler Markus Tiedemann und Philipp Mertin mussten neben umfangreicher Musiktheorie und Gehörbildung nicht nur Trommel spielen, sondern auch auf den Kesselpauken und dem Marimbaphon je ein Pflichtstück fehlerfrei spielen können. Auf der kleinen Trommel musste zusätzlich zu dem Pflichtstück ein Selbstwahlstück und ein unbekanntes Blattspiel in der Prüfung beherrscht werden. Als wäre dies alles nicht schon Arbeit genug, mussten die Trommler auf dem Marimbaphon noch 16 verschiedene Tonleitern lernen.

 

 

Neben den drei Lehrgangswochenenden stand auch noch eine Orchesterprobe mit dem Kreisspielmannszug an einem weiteren Wochenende auf dem Programm.
Auch die Prüfung für die D3-Teilnehmer fand am 08. und 09.03.2008 statt. Nachdem beide die Theorie-Prüfung am Samstag bestanden hatten, folgte die praktische Prüfung am Sonntag.


                                                                            Markus Tiedemann und Philipp Mertin

 

 

               

 

bestanden das Leistungsabzeichen in Gold - beide mit sehr gutem Erfolg!
Philipp Mertin wurde sogar Lehrgangsbester!

 

 

Zum Abschluss gaben die Prüflinge aller Lehrgänge am 09.03.2008 ein Abschlusskonzert.

 

 

Viele Eltern, Geschwister und natürlich Vereinskollegen sahen und hörten sich an, was die Lehrgangsteilnehmer an den vier Wochenenden gelernt haben. Im Rahmen des Konzertes wurden dann auch die Prüfungsergebnisse bekannt gegeben.
 

 

 

 

                     

(Annica und Kimberly)                                          (Philipp und Markus)

 

 

Wir gratulieren allen ganz herzlich und sind stolz auf euch und die super Ergebnisse!

 

 
 
 
© 2006 - 2017, Spielmannszug Horneburg ↑ Seitenanfang ↑
 

Template und Design von Daniel Fuhrmannek

Das CMS System Websitebaker ist unter der GNU General Public License veröffentlicht. Autor des System ist Ryan Djurovich.